..... von Peggy Habiger


Herzlich Willkommen!

… schön, dass Sie hierher gefunden haben!

Verschaffen Sie sich einen Eindruck von meiner Kunst und lassen Sie sich von meiner Kreativität inspirieren.

Aufgewachsen mit fünf Geschwistern und zwei kreativen Elternteilen, beschäftigte ich mich schon seit frühsten Jahren immer wieder kreativ. Unsere Mutter bastelte, stickte, strickte, häkelte mit uns. Unser Vater, von Berufs Wegen Malermeister, widmete sich bereits in seiner Jugend der Kunst. Er gab uns Pinsel und Farbe … und so fielen wir allesamt schon im Kindergarten und in der Schule mit diesen Fähigkeiten auf.

Zum Ende der Schulzeit brachte mich dann mein Lehrer auf die Idee eine Ausbildung zum Technischen Zeichner zu absolvieren, welche ich erfolgreich abschloss. Ein paar Jahre später bekam ich zwei wundervolle Kinder und hängte meinen Beruf erst mal „an den Nagel". Von da ab richtete sich der ganze Tagesablauf nach den Kindern. Doch so wie ich kreativ aufgewachsen bin sind sie es auch, und so spiegelte es sich auch bei ihnen, wie bei mir, in Kindergarten und Schule wieder.

Jetzt kam erst mal meine Nähmaschine zum Vorschein. Ich nähte uns „Klamotten". Nebenbei „rutschte" ich in den elterlichen Betrieb und verkaufte Kunst-, Mal- und Bastelbedarf. Ich weitete das Sortiment aus und probierte somit auch die verschiedensten Techniken und Materialien aus. Window-Color und Servietten-Technik waren ab nun angesagt. Ich fertigte meinen eigenen Schmuck, bastelte mit Papier, modellierte mit Gips und Knetmasse und kreierte alle möglichen Deko Teile.


Und dann entdeckte ich für mich die Acrylfarbe ….

Seitdem male ich in unterschiedlichen Phasen, in verschiedenen Stimmungen und mit wechselnden Themen.

Natürlich nehme ich auch Aufträge an.

Die Art und Weise wie ich mich künstlerisch ausdrücke, habe ich mir im Rahmen eines Selbststudiums (um mal nicht das Wort autodidaktisch zu nennen) angeeignet. Als Malgrund verwende ich gerne Leinwand, aber auch auf anderen Gegenständen lässt es sich malen. Zum Beispiel auf meiner Schaufensterpuppe, im Außenbereich auf der Hausfassade, auf einer Holzplatte und auf vielem mehr.

Ich bevorzuge Acrylfarben da sie wegen ihrer kurzen Trockenzeit meiner Arbeitsweise entgegenkommen. Pasten und Gele lassen sich wunderbar verbinden. Aus Marmormehl und Binder stelle ich eine eigene Spachtelmasse her, die erst durch den Trocknungsprozess diese wundervollen Risse und Strukturen hervorbringt. Dabei macht das Material nicht unbedingt was es soll. Es lebt, und gerade das ist für mich das Faszinierende und Spannende daran. Eine Herausforderung der ich mich gerne stelle. In vielen folgenden Arbeitsschritten entstehen dann diese spannungsreichen, lebendigen Bilder.


Obwohl mein Kopf voller Ideen ist, wünsche ich mir für die Zukunft noch mehr gute Ideen, welche ich so umsetzen kann, dass sie den Betrachter oder Käufer berühren. Dabei muss meine Kunst nicht provozieren oder kritisieren, sie darf nach meinem Verständnis auch einfach um ihrer selbst willen schön sein.

Wenn Ihnen meine Arbeiten gefallen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf. Meine Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Impressum.
Gerne male ich nach Ihren Wünschen, aber auch nach einem Foto.

Ein Bild, gemalt für Sie,
ist immer eine besondere Herausforderung für mich!   

Aber auch andere Herausforderungen auf den verschiedensten künstlerischen Ebenen, nehme ich gerne entgegen.


Immer Kreativ ..... mein Leben lang  :-)



 Ausstellungen und Presseberichte


 Wandmalerei "Wechselzeiten"

Oktober 2016

1  


 Präsentation in der Kunstbuchreihe von "awardet art international", Band 3

August 2016

mein Bild "triste" hat es auf die Titelseite geschafft ;-)

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/peggy-habigers-bild-ziert-die-titelseite-id12173681.html

 Slideshow https://www.youtube.com/watch?v=xPn5Jq_SNN0



Ausstellung im Eiscafe San Remo in Bad Berleburg,  Juni - November 2015

1  


  Ausstellung zum Thema "Liebe, Prinz und Prinzessin" im Trauzimmer in der Villa am Rathauspark/Bad Berleburg,  

November 2014 - Mai 2015


Ausstellung "Kunst-Stückchen" in der Villa am Rathauspark/Bad Berleburg,  am 27.November 2014

 http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/die-perfekte-ergaenzung-in-der-villa-am-park-aimp-id10090251.html


 Überreichung der Gemälde, für den "Bilderbandwurm" in Sassenhausen/Bad Berleburg,  im November 2014

 http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Verstaerkung-fuer-Bilderbandwurm-fee07edd-acc8-4d35-84c0-168501f191e7-d

1  


Ausstellung zusammen mit Mona Rothenpieler, im "Kunstschaufenster der Wittgensteiner Kunstgesellschaft" in Erndtebrück, Juni-Juli 2014


Gemeinschaftsausstellung der Wittgensteiner Kunstgesellschaft  > Mai-Juni 2014
„Bremsspuren“

24 Mitglieder der Wittgensteiner Kunstgesellschaft zeigen Werke zum Thema Bremsspuren in der Sparkasse der Stadt Bad Berleburg

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/bremsspuren-der-kunst-in-der-sparkasse-id9347668.html


Überreichung des Gemäldes für das "Bilderbandwurm-Projekt" in Sassenhausen/Bad Berleburg,  im Februar 2014

http://www.siegener-zeitung.de/siegener-zeitung/Huendin-Jule-auf-Kunstwerk-61-c5bcbaee-bab7-4280-b218-61b2d211d5b8-ds


1  

 

Leserfoto in der Westfalenpost, im August 2013


1  


 Ausstellung beim "Bilderfest" in Sassenhausen/Bad Berleburg, im August 2013


1  


 Gemeinschaftsausstellung der Wittgensteiner Kunstgesellschaft,  Juni-August 2013

„Mit Farben in den Sommer“


15 Mitglieder der Wittgensteiner Kunstgesellschaft bringen Farbe ins Foyer des Rathauses der Gemeinde Erndtebrück

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/den-sommer-2013-ins-rathaus-geholt-id8095496.html

 

Ausstellung beim Kunstfreunde-Markt in Wetter,  im Oktober 2012

 

Gemeinschaftsausstellung der Wittgensteiner Kunstgesellschaft,  März-April 2012
„Die Neuen“

Zehn neue Mitglieder der Wittgensteiner Kunstgesellschaft zeigen Werke ihrer Arbeiten im Museum der Stadt Bad Berleburg


Ausstellung beim Kunsthandwerker-Markt in Biedenkopf,  im November 2011


Ausstellung beim Kunsthandwerker-Markt in Lahntal/Sterzhausen,  im Oktober 2011


1  


Ausstellung beim Kunsthandwerker-Markt in Friedberg/Hessen, im Dezember 2010

 

Ausstellung mit Powertex-Skulpturen beim Kunsthandwerker-Markt im Alten Schloss/Gießen,  im Dezember 2010


Ausstellung mit Powertex-Skulpturen beim Kunsthandwerker-Markt in Lahntal/Sterzhausen,  im Oktober 2010


1  


Ausstellung im Eiscafe San Remo in Bad Berleburg,  im Februar 2010

 

Ausstellung im Eiscafe San Remo in Bad Berleburg,  im September 2009


3. Platz bei der Teilnahme am Förderpreis "Zeig deine Kunst"/Internetportal,  im August 2009